12. Aufgabe: Gleichrichtung

Höhere Technische Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt (Bulme) Graz-Gösting
Elektrotechnisches Laboratorium Jahrgang 1983 / 1984

Klasse: 3AN
Gruppe: 7

1. Aufgabenstellung:

1a) Man messe für eine Gleichrichter-Brückenschaltung folgende Größen in Abhängigkeit vom Gleichstrom ig.

  1. Gleichspannung an der ohmschen Last
  2. Brummspannung an der ohmschen Last
  3. sekundärer Wechselstrom I2SS
  4. primärer Wechselstrom I1eff

für rein ohmsche Last,

für Ladekondensator mit ohmscher Last.

1b) Man untersuche mit dem Oszillographen dei Wirkungsweise der Brückenschaltung, sowie der Einweg- und Mittelpunktschaltung (Laststrom 50 mA).

2. Schaltplan:

zu a) Gleichrichter-Brückenschaltung

zu b) Gleichrichter-Einwegschaltung und Gleichrichter-Mittelpunktschaltung

siehe Übungsprotokoll

3. Berechnungen:

Primärleistung:  P_1 = u_1 \times i_1 \text{, } [P_1] = \text{VA}   (u_1 = 220\ V)

 P_1 = 220 \times 12,8 \cdot{} 10^{-3} = 2,8 \text{VA}

Gleichstromleistung:  P_G = U_G \times I_G \text{, } [P_G] = \text{VA}

 P_1 = 14,5 \times 15 \cdot{} 10^{-3} = 0,2\ \text{VA}

Gesamtwirkungsgrad:  \eta = \frac{P_G}{P_1}  \times 100 \text{, } [\eta] = \%

 \eta = \frac{0,2}{2,8} \times 100 = 7,1 \%

Brummspannung:  U_{Br} = \frac{2 I_G}{C_L} = \frac{2 \times 15}{100} = 0,3 \text{V}

 [I_G] = \text{mA; } [C_L] = \mu \text{F; } [U_{Br}] = \text{V}_{(eff)}

Details siehe Übungsprotokoll

4. Tabellen
siehe Übungsprotokoll

5. Diagramme
siehe Übungsprotokoll

6. Geräte
Vielfachmessgerät 1/B5, 1/B7, 1/B8, 1/C2, Oszilloskop 1/D4, Regelwiderstand 3/F4

7. Anmerkungen
keine

10. Aufgabe: Übungsprotokoll