3. Aufgabe: Messungen an einem Spannungsteiler (Potentiometer)

Höhere Technische Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt (Bulme) Graz-Gösting
Elektrotechnisches Laboratorium Jahrgang 1983 / 1984

Klasse: 3AN
Gruppe: 7

1. Aufgabenstellung:
1.1 Es sind die Kennlinien eines stätig einstellbaren Spannungsteilers bei verschiedenen Widerstandsverhältnissen (Leerlauf und drei Belastungsfälle) aufzunehmen.

1.2 Es sollen die Zeigströme gemessen werden und in Diagrammen dargestellt werden.

1.3 Bei Schleifermittelstellung soll das Verhältnis der Spannungen R = \frac{U_L}{U} bzw. der Ströme R = \frac{I_Q}{I_L} rechnerisch mit Hilfe der Ersatzschaltung überprüft werden.

1.4 Es ist der jeweilige Innenwiderstand zu ermitteln.

1.5 Es ist für die verschiedenen Belastungen in Abhängigkeit von der Schleiferstellung die in den Teilwiderständen umgesetzte Leistung grafisch darzustellen.

2. Schaltplan: siehe Übungsprotokoll

3. Formeln:
siehe Übungsprotokoll

Tabellen und Diagramme: siehe Übungsprotokoll

3. Aufgabe: Übungsprotokoll