36. Aufgabe: Feldeffekt Transistor (FET) 2

Höhere Technische Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt (Bulme) Graz-Gösting
Elektrotechnisches Laboratorium Jahrgang 1984 / 1985

Klasse: 4AN
Gruppe: 8

... fortsetzend zu Übung "FET I":

1. Aufgabenstellung:

1.5. Geregelter HF-Verstärker

a) u_a = f(U_{GS})\ |\ U_B,\ u_e =  \text{ konstant}

b)  v_0 \text { ermitteln}

1.7 Konstantstromquelle

Ein Curristor ist mit einem FET herzustellen.

2. SCHALTUNGEN

 

2.5. Geregelter HF-Verstärker

Siehe Übungsprotokoll

2.6. Frequenzverdoppler

Schaltung wie 2.5., jedoch große Eingangsspannung ( \hat{u}_e \leq U_{GS} ), nur gewisse Resonanzstellen bei konstanten Frequenzen (auch Verdrei-, Vervierfachung usw. möglich).

Siehe Übungsprotokoll

2.7. Curristor (Konstantstromquelle)

Siehe Übungsprotokoll

3. TABELLEN

3.5. Geregelter HF-Verstärker

U_B = 10\ V;\ u_{ess} = 50\ mV;\ f = 670\ kHz;\ u_a = f(U_{GS})

-U_{GS} V 0 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,25 3,5 4 4,25 4,5
u_{ass} V 1,7 1,7 1,7 1,7 1,7 1,6 1,4 1,2 1,1 0,4 0,04 0
v_0 dB 30,6 30,6 30,6 30,6 30,6 30,1 28,9 27,6 26,8 18,1 -1,9 -

 

3.6. Frequenzverdoppler  f_e = 335\ kHz;\ f_a = 670\ kHz

a) u_a ) f(U_{GS});\ U_B = 10\ V;\ u_{e} = 1\ V

-U_{GS} V 0 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 5,5 6
u_{a} V 2,3 2,1 2,05 1,95 2,45 2,1 2,45 2,65 2,5 1,8 0,7 0,3 0
v_0 dB 7,3 6,4 6,2 5,8 5,8 6,4 7,8 8,5 8,0 5,1 -3,1 -10,5 -

 

b) u_a ) f(U_{B});\ U_{GS} = -3\ V;\ u_{e} = 1\ V

-U_{B} V 0 3 6 9 12 15
u_{a} V 0 1,6 2,25 2,3 2,0 1,85
v_0 dB - 4,1 7,0 7,2 6,0 5,3

 

3.7. Curristor

I_K = f(R_L, U_R);\ U_B = \text{konstant} = 10\ V

U_{R} V 0 0,5 1 2 3 4 5 6 7 8 9
I_K mA 6,13 6,12 6,11 6,10 6,09 6,07 6,04 5,97 5,82 5,48 4,03
R_L \Omega 0 82 200 328 493 659 828 1005 1203 1460 2233

 

R_L = \frac{U_R}{I_K}

4. DIAGRAMME

siehe mm-Papier

5. GERÄTE

Oszilloskop 1/D4
Vielfachmeßgerät 1/A2, 2/B4
Netzgeräte 3/A1, 3/B3
Funktionsgenerator 4/A3
Schiebewiderstand 3/F1

 

6. ANMERKUNGEN

keine

10. Aufgabe: Übungsprotokoll