24. Aufgabe: Aufnahme von Transistorkennlinien

Höhere Technische Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt (Bulme) Graz-Gösting
Elektrotechnisches Laboratorium Jahrgang 1983 / 1984

Klasse: 3AN
Gruppe: 7

1. Aufgabenstellung:
Es sind die Kennlinien des Transistors BC107 mit dem XY-Schreiber aufzunehmen.

Details siehe Übungsprotokoll.  

2. Schaltplan:

2.1 Ausgangskennlinie:

 I_C = f(U_{CE})\ |\  I_B = \text{konstant} (1 - 12\ \mu A)

Details siehe Übungsprotokoll.  

2.2 Spannungsrückwirkung:

 U_{BE} = f(U_{CE})\ |\  I_B = \text{konstant} (1,\  2,\  3,\  5,\ 8\ \mu A)

Details siehe Übungsprotokoll.

2.3 Stromverstärkung:

 I_C = f(I_B)\ |\  U_{CE} = \text{konstant} (5,\ 10,\ 15\ V)

Details siehe Übungsprotokoll.

2.4 Eingangskennlinie:

 I_B = f(U_{BE})\ |\  U_{CE} = \text{konstant} (5\ V)

Details siehe Übungsprotokoll.

3. Diagramme:

siehe Übungsprotokoll

4. Geräte:

Vielfachmessgeräte 1/C1, 1/B1

Netzgerät 3/B2

Funktionsgenerator 4/A2

Kennlinienschreiber 2/D2

5. Anmerkungen:

keine

10. Aufgabe: Übungsprotokoll